Archiv des Freundeskreises historisches Ihringshausen e.V.

Dokumente und Fotos aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit

In den Beständen des Archivs des Freundeskreises historisches Ihringshausen finden sich aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges Dokumente und Fotos aus dem in Ihringshausen ansässigen Wehrkreissanitätspark IX sowie Ausweise verschiedener NS-Organisationen.

Des Weiteren sind Fotos und Zeitzeugenberichte über die Schäden durch die Luftangriffe vorhanden, in denen im Verlauf des Krieges etwa 20 % der Häuser total zerstört wurden.

Das Kriegsende ist mit der Schilderung des Einmarsches der Amerikaner am 4. April 1945 durch den damaligen Bürgermeister Johannes Bickel in seiner Dorfchronik ausführlich beschrieben.
Aus der Nachkriegszeit existieren Bild- und Ausweisdokumente.


Ihringshausen Ausweis Barteck
Ausweis der amerikanischen Militärregierung für Artur Barteck vom Juni 1945


Ihringshausen Dienstausweis Wehrkreissanitaetspark
Dienstausweis von Brunhilde Stöter für den Wehrkreissanitätspark IX


Ihringshausen zerstoerte Kirche
Die zerstörte Ihringshäuser Kirche, Foto vom 4.4.1945